Tagesschau

Tagesschau Feed abonnieren
tagesschau.de
Aktualisiert: vor 1 Stunde 23 Minuten

Brasilien: Tausende demonstrieren für Bolsonaro

vor 1 Stunde 23 Minuten
Anhänger des Rechtspopulisten Bolsonaro sind in mehreren Städten Brasiliens auf die Straße gegangen. Sie wollen einen Sieg ihres Kandidaten bei der Stichwahl ums Präsidentenamt kommende Woche unterstützen.
Kategorien: Nachrichten

Diesel: Merkel will Fahrverbote erschweren

vor 4 Stunden 24 Minuten
Mehrere deutsche Großstädte drohen für ältere Diesel-Modelle zur Sperrzone zu werden. Die Bundeskanzlerin will dies nun verhindern. Sie kündigte eine gesetzliche Lösung an, das die Hürden für Fahrverbote anheben soll.
Kategorien: Nachrichten

Bayerischer Grenzschutz laut Gutachten verfassungswidrig

vor 4 Stunden 24 Minuten
Ein Rechtsgutachten hält den Einsatz der bayerischen Landespolizei bei Kontrollen an der Grenze zu Österreich für verfassungswidrig. Der Einsatz untergrabe die föderale Kompetenzverteilung, so die Juristen.
Kategorien: Nachrichten

Regierungspartei PiS legt bei Regionalwahlen in Polen zu

vor 4 Stunden 24 Minuten
Bei den Regionalwahlen in Polen kann die europakritische Regierungspartei PiS mit Zuwächsen rechnen. Die Abstimmung galt als wichtiger Stimmungstest. Das endgültige Ergebnis gibt es voraussichtlich am Mittwoch.
Kategorien: Nachrichten

Polnischer Film: Abrechnung mit dem Klerus

vor 4 Stunden 24 Minuten
Ein Spielfilm über die katholische Kirche rüttelt Polen auf. "Kler" von Regisseur Wojciech Smarzowski kritisiert Macht, Lust und Geldgier des Klerus - und hat eine heftige Debatte ausgelöst. Von Olaf Bock.
Kategorien: Nachrichten

Fall Khashoggi: Saudi-Arabien in Erklärungsnot

21. Oktober 2018 - 22:12
Saudi-Arabien gerät nach dem Tod des Journalisten Khashoggi immer stärker unter Druck. Deutschland, Frankreich und Großbritannien verlangen Aufklärung. Kanzlerin Merkel stellt Waffenlieferungen an das Land infrage.
Kategorien: Nachrichten

Wahl in Hessen: CDU sieht keine Wechselstimmung - die SPD schon

21. Oktober 2018 - 22:12
Vor der Hessen-Wahl haben CDU und SPD ihre Positionen bekräftigt. Ministerpräsident Bouffier sieht keine Wechselstimmung bei den Wählern, SPD-Vize Dreyer schon. Im Bericht aus Berlin zeigte sie sich optimistisch.
Kategorien: Nachrichten

Ein Toter bei Flüchtlingsansturm auf Spaniens Exklave Melilla

21. Oktober 2018 - 19:12
Mehrere hundert afrikanische Migranten haben versucht, von Marokko aus den Grenzzaun zur spanischen Exklave Melilla zu überwinden. Etwa 200 gelang die Flucht aufs EU-Gebiet. Einer von ihnen starb. Von Oliver Neuroth.
Kategorien: Nachrichten

Scharfe Reaktion aus Moskau auf Trumps Ankündigung

21. Oktober 2018 - 19:12
US-Präsident Trump will aus dem Atom-Abrüstungsvertrag mit Russland aussteigen. Darauf hat Moskau nun prompt reagiert und warnte vor Chaos. Von Hermann Krause.
Kategorien: Nachrichten

CSU-Chef Seehofer: "Eher stelle ich mein Amt zur Verfügung"

21. Oktober 2018 - 16:07
CSU-Chef Seehofer will sich nicht allein für das schlechte Ergebnis seiner Partei bei den Landtagswahlen verantwortlich machen lassen. "Noch mal mache ich einen Watschnbaum nicht", sagte er.
Kategorien: Nachrichten

Naumburger Dom als Weltkulturerbe gefeiert

21. Oktober 2018 - 16:07
Beim dritten Anlauf hatte es geklappt: Seit diesem Sommer gehört der Naumburger Dom in Sachsen-Anhalt zu den 44 UNESCO-Welterbestätten. Die Aufnahme in die Welterbe-Liste wurde nun gefeiert.
Kategorien: Nachrichten

Dresden protestiert gegen vier Jahre "Pegida"

21. Oktober 2018 - 16:07
Tausende Menschen sind dem Aufruf mehrerer Initiativen gefolgt, um in Dresden gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit zu protestieren. Anlass ist insbesondere der 4. Jahrestag des fremdenfeindlichen Bündnisses "Pegida".
Kategorien: Nachrichten

Stromnetzausbau im Irak: Siemens dem Milliardenauftrag ein Schritt näher

21. Oktober 2018 - 16:07
US-Präsident Trump hatte Druck gemacht, um den Auftrag in den USA zu holen. Doch Siemens hat offenbar auch gute Chanchen auf einen Milliardenauftrag im Irak. Der Konzern will Stromkapazitäten ausbauen.
Kategorien: Nachrichten

Tote und Verletzte bei Zugunglück in Taiwan

21. Oktober 2018 - 16:07
Bei einem Zugunglück in Taiwan sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Das berichten die Behörden. Mehr als 160 Menschen wurden verletzt. Bei dem Unfall waren fünf von acht Waggons entgleist.
Kategorien: Nachrichten

Milliardenauftrag im Irak: Siemens sticht US-Rivalen aus

21. Oktober 2018 - 13:06
Die US-Regierung soll zugunsten von General Electric Druck gemacht haben - dennoch hat nun Siemens gute Chancen auf einen Milliardenauftrag im Irak. Der Konzern soll die Stromkapazitäten ausbauen - und verspricht vieles mehr.
Kategorien: Nachrichten

Afghanistan: Wählen unter Lebensgefahr

21. Oktober 2018 - 13:06
Gewalt bestimmt die erste Parlamentswahl in Afghanistan, bei der die örtliche Polizei alleine für Sicherheit sorgen sollte. Auch am zweiten Wahltag wurden mehrere Menschen bei einem Anschlag getötet. Von Bernd Musch-Borowska.
Kategorien: Nachrichten

Regionalwahl in Polen: Stimmungstest für Regierung

21. Oktober 2018 - 13:06
In Polen finden Regionalwahlen statt, sie gelten als wichtiger Stimmungstest für die Regierungspartei PiS. Diese hofft darauf, ihre Macht weiter zu festigen. Nächstes Jahr sind die Parlamentswahlen.
Kategorien: Nachrichten

Immer noch nicht genug Kita-Plätze

21. Oktober 2018 - 10:05
In Deutschland fehlen einer Studie zufolge noch immer mehr als 270.000 Kita-Plätze für Kinder unter drei Jahren. Die Situation hat sich demnach trotz aller Bemühungen und Investitionen kaum verbessert.
Kategorien: Nachrichten

Fall Khashoggi: Wachsende Kritik aus Washington

21. Oktober 2018 - 7:04
In den USA stößt die Darstellung Saudi-Arabiens über die Tötung des Journalisten Kashoggi auf wachsende Kritik. Auch US-Präsident Trump änderte inzwischen seinen Ton. Von Martin Ganslmeier.
Kategorien: Nachrichten

Digitalpakt der Bundesregierung: Es hakt beim Digitalpakt

21. Oktober 2018 - 7:04
Internet an allen Schulen - das will die Bundesregierung und den Ländern dafür finanziell unter die Arme greifen. Doch ob das gelingt, ist fraglich. Denn nicht alle sind über die Großzügigkeit des Bundes glücklich. Von Iris Marx.
Kategorien: Nachrichten

Seiten